+ Merkzettel

PUREA®

Feinsteinzeug-Massivbeton-Verbundplatte!
Das innovative an PUREA ist, dass dieses exklusive Terrassenplatten-Verbundsystem die Vorteile der verschmutzungsresistenten, reinigungsfreundlichen und robusten Oberfläche von Feinsteinzeugplatten mit der bewährten, schnellen und kosteneffizienten Verlegemöglichkeit von Betonplatten auf Splitt vereint.

Die feingeaderten, vielfältigen Natursteinoptiken beeindrucken mit dezenter Eleganz.

Damit Sie Ihre Terrasse so richtig genießen können, werden PUREA-Verbundplatten mit einer speziell entwickelten Trägerplattenform hergestellt, so dass sich die abstandhalterlosen Platten hervorragend mit unserer „festen Fuge“ verarbeiten lassen. Nicht nur die Feinsteinzeugoberfläche ist somit leicht zu reinigen, sondern auch die Fuge lange unkrautfrei und pflegeleicht!

  • elegante Natursteinoptik und -struktur
  • massive, langlebige Betonträgerplatte
  • alle Vorteile einer Feinsteinzeugoberfläche (pflegeleicht, kratzunempfindlich, dauerhaft farbbeständig)
  • rektifizierte & maßgenaue Feinsteinzeug-Vorsatzplatte
  • kostengünstige und einfache Verlegung, z.B. in Splitt möglich
  • rutschhemmende Oberfläche, R 11
  • keine Abstandhalter – optimal für Verwendung unkrautfreier, fester Fugen (nicht zementär)
 Format L / B / H in cm Kg./m² Stk./m² m²/Paket Stk./Paket Norm Belastbarkeit
90 / 45 / 4 90 2,47 12,15 30  
Lieferhinweis: Lieferung ausschließlich auf Palette
ausschließlich begehbar, N1 gemäß ZTV-Wegebau – mehr
Befahrbar für Fahrzeuge bis 3,5 t zulässiges Gesamtgewicht, N2 gemäß ZTV-Wegebau – mehr
 Befahrungen mit Fahrzeugen bis 20 t zulässiges Gesamtgewicht, N3 gemäß ZTV-Wegebau – mehr
Format L / B / H in cm Naturstein
Mittelgrau
Naturstein
Anthrazit
Lager
90 / 45 / 4 32904540 32904541 L

A = Alsdorf
BN = Bonn/Beuel
L = Langenfeld

M 83, Drittelverband

Steinbedarf bei ca. 1 m²
90/45/4 cm ca. 2,47 Stück

Muster drucken

M 84, Kreuzverband

Steinbedarf bei ca. 1 m²
90/45/4 cm ca. 2,47 Stück

Muster drucken

Downloads
Verlegehinweise für Platten aus Beton

Einbau und Verlegung

Bitte beachten Sie unsere Verlegehinweise für Platten aus Beton sowie die geltenden Regelwerke (u.a. DIN 18318, TL Pflaster-StB, ZTV Pflaster-StB, M FP 2015 sowie ZTV-Wegebau (FLL))

  • Der Flächenaufbau ist so auszuführen, dass keine Staunässe entsteht.
  • Platten sind aus mehreren Paketen gemischt zu verlegen.
  • Die verlegte Fläche ist nicht abzurütteln. Platten sind von Hand zu setzen und mit einem geeigneten Verlegehammer festzuklopfen.
  • Bei der Verwendung „fester Fugen“ sind Ein- oder Zwei-Komponenten-Fugenmaterialien verwendbar (nicht zementär!)
  • Bei der Verwendung ungebundener Fugenmaterialien (Sand/Splitte) ist darauf zu achten, dass das Größtkorn des Fugenmaterials mindestens 1 mm kleiner ist als die gewählte Fugenbreite. Beim Fugenmaterial ist die Filterstabilität gegenüber der Plattenbettung zu berücksichtigen, um das Verrieseln des Fugenmaterials zu verhindern.

Galerie

Farbmuster

Auch interessant?

SIREO

VIVO

BASISLINE

QUADURA

Pflege-Tipp

Die neue Fein­stein­zeug-Massiv­beton-Verbund­platte vereint alle Vorteile einer Außen­keramik-Ober­fläche (pflege­leicht, kratz­unempfind­lich, dauer­haft farbbe­ständig) mit der kosten­günstigen, einfachen Verlegung einer Beton­platte. Ohne Abstand­halter ist die Platte auch optimal für die Ver­wendung unkraut­freier, „fester Fugen“ geeignet.

Service

Entdecken Sie die Vielfalt von Stein in den Koll Ideengärten in Ihrer Nähe  und dem Showroom in Langenfeld. Hier können Sie bei Wind und Wetter
auch am Wochenende „Stein erleben“.

KOLL-Produkte finden Sie immer ganz in Ihrer Nähe. Unser Vertriebspartner ist der qualifizierte Baustoff-Fachhandel. Dort können Sie sich anhand von Musterständern oder praktischen Einbaubeispielen ein Bild von der Qualität und Gestaltungsvielfalt unserer Produkte machen.

Zum Händlerverzeichnis

Merkzettel anschauen

Auch interessant?

PUREA

ECOLINE PLUS

VIVO

VAREDA

2018-04-09T09:05:00+00:00