+ Merkzettel

TINELLA®

Das moderne, gradlinige Zierpflaster mit ebener Lauffläche
Dieses preissympathische Zierpflaster harmoniert mit jedem Wohnumfeld, sei es botanischer oder architektonischer Natur. Die schlichte Minifase des Steinsystems sieht nicht nur gut aus, sondern reduziert auch das Geräuschaufkommen beim Befahren.

  • Moderne Minifase reduziert Fahrgeräusche
  • Steinoberfläche besitzt werkseitig eine einfache Schutzimprägnierung
  • Verschiebeschutz KOLL-Protect
 Format L / B / H in cm Kg./m² Stk./m² Stk./Lage m²/Lage m²/Paket Norm Belastbarkeit
40 / 20 / 8 180 12,5 12 0,96 9,6 DIN EN 1338
30 / 20 / 8 180 16,67 16 0,96 9,6 DIN EN 1338
20 / 20 / 8 180 25 24 0,96 9,6 DIN EN 1338
Lieferhinweis: Lieferung ausschließlich auf Palette
ausschließlich begehbar, N1 gemäß ZTV-Wegebau – mehr
Befahrbar für Fahrzeuge bis 3,5 t zulässiges Gesamtgewicht, N2 gemäß ZTV-Wegebau – mehr
 Befahrungen mit Fahrzeugen bis 20 t zulässiges Gesamtgewicht, N3 gemäß ZTV-Wegebau – mehr
keine grundsätzliche Einschränkung der Belastbarkeit, die Eignung ist bezüglich der Verkehrsfrequenzen abzuwägen
Format L / B / H in cm Platin Kalkstein Graphit Lager
40 / 20 / 8 03058127 03058125 03058121 A, L
30 / 20 / 8 03056127 03056125 03056121 A, L
20 / 20 / 8 03057127 03057125 03057121 A, L

A = Alsdorf
BN = Bonn/Beuel
L = Langenfeld

M 01

Steinbedarf bei ca. 1 m²
20/20/8 cm ca. 25 Stück

Verlegemuster

M 06

Steinbedarf bei ca. 1 m²
30/20/8 cm ca. 10 Stück
20/20/8 cm ca. 10 Stück

Verlegemuster

M 07

Steinbedarf bei ca. 1 m²
30/20/8 cm ca. 12,5 Stück
20/20/8 cm ca. 6,25 Stück

Verlegemuster

M 08

Steinbedarf bei ca. 1 m²
30/20/8 cm ca. 10 Stück
20/20/8 cm ca. 10 Stück

Verlegemuster

M 12

Steinbedarf bei ca. 1 m²
30/20/8 cm ca. 16,67 Stück

Verlegemuster

M 17

Steinbedarf bei ca. 1 m²
30/20/8 cm ca. 16,67 Stück

Verlegemuster

M 42, Halbverband

Steinbedarf bei ca. 1 m²
40/20/8 cm 12,5 Stück

Verlegemuster

Downloads
Einbauhinweise für Pflaster (6-8 cm Stärke, Nutzungskategorie N1-N3, ZTV-Wegebau)

Einbau und Verlegung

Bitte beachten Sie unsere Einbauhinweise für Pflaster sowie die geltenden Regelwerke (u.a. DIN 18318, TL Pflaster-StB, ZTV Pflaster-StB, M FP 2015, ZTV-Wegebau (FLL)))

  • Abrütteln nur mit einer geeigneten Rüttelplatte (Vibrationsplatte) unter Verwendung einer Platten-Gleit-Vorrichtung (z.B. Vulkolanmatte)

Galerie

Farbmuster

Auch interessant?

Tipp

Der Verschiebeschutz „KOLL-Protect“ sorgt für die sichere Lage der TINELLA-Steine im Verbund und für ein dauerhaft schönes Fugenbild bei fachgerechtem Einbau.

Service

Einbauhinweise für Pflaster (6-8 cm Stärke, Nutzungskategorie N1-N3, ZTV-Wegebau)
Entdecken Sie die Vielfalt von Stein in den Koll Ideengärten in Ihrer Nähe  und dem Showroom in Langenfeld. Hier können Sie bei Wind und Wetter
auch am Wochenende „Stein erleben“.

KOLL-Produkte finden Sie immer ganz in Ihrer Nähe. Unser Vertriebspartner ist der qualifizierte Baustoff-Fachhandel. Dort können Sie sich anhand von Musterständern oder praktischen Einbaubeispielen ein Bild von der Qualität und Gestaltungsvielfalt unserer Produkte machen.

Zum Händlerverzeichnis

Merkzettel anschauen

Auch interessant?

2018-08-24T12:08:51+00:00