+ Merkzettel

EL MURO-MAUER

Gradlinig modern und wirtschaftlich zugleich
Mit EL MURO können Sie sowohl frei stehende Gartenmauern anlegen als auch kleinere Böschungen abfangen. Die oberste Steinreihe kann wahlweise attraktiv bepflanzt werden oder mit einer
Abdeckplatte verschlossen werden. Das Nut- und Feder-System am Stein ermöglicht einen schnellen und unkomplizierten Aufbau.

Problemlos lassen sich auch Pfeilerelemente für Tor- und Zaunpfosten
oder als Zierpfeiler integrieren.

  • Nut- & Federsystem
  • leichte Hohlkammer-Steine
  • haufwerksporige Oberflächen
  • einfach zu verarbeiten
  • zwei Sichtseiten
  • bepflanzbar
  • Mauertiefe ca. 25 cm
Format L / B / H in cm Kg./Stk. Stk./m2 Stk./lfm Stk./Paket Norm
50/25/20 22 10 2 48 RiBoN
25/25/20 13 20 4 90 RiBoN
Pfostenstein
37,5/37,5/20
25 36 RiBoN
Abdeckplatte
(mit Wassernase)
49/35/4-6
20 2 48 RiBoN
Lieferhinweis: Lieferung ausschließlich auf Palette
Format L / B / H in cm Grau Anthrazit Lager
50/25/20 14660000 14660001 BN, L
25/25/20 14660020 14660021 BN, L
Pfostenstein
37,5/37,5/20
14660030 14660031 BN, L
Abdeckplatte
(mit Wassernase)
49/35/4-6
14750350 14750351 BN, L

A = Alsdorf
BN = Bonn/Beuel
L = Langenfeld

Halbverband

Steinbedarf bei ca. 1 m²
50/25/20 cm 10 Stück

Downloads

Einbauhinweise Mauern

Maximale Aufbauhöhen je Einsatzbereich

  • senkrecht freistehend:
    max. 1,3 m
  • Hinterfüllter Aufbau ohne Verkehrsbelastung (Lastfall 1): max. 0,50 m

Tipps für den Einbau:

Die EL MURO-Gartenmauer wird auf einem 30 cm breiten und 10–20 cm starken, frostsicher gegründetem Betonfundament aufgebaut. Die unterste Steinreihe ist absolut waagerecht in eine 2–3 cm dicke Mörtelschicht zu setzen. Alle nachfolgenden Lagen werden trocken im Halbversatz aufgesetzt. Verfüllt werden die Elemente dieser Gartenmauer mit einem Sand-Kies- oder Lavagemisch. Die Verfüllung

ist anschließend lagenweise mit einem geeigneten Handgerät zu verdichten.

Galerie

Farbmuster

Auch interessant?

Service

Entdecken Sie die Vielfalt von Stein in den Koll Ideengärten in Ihrer Nähe  und dem Showroom in Langenfeld. Hier können Sie bei Wind und Wetter
auch am Wochenende „Stein erleben“.

KOLL-Produkte finden Sie immer ganz in Ihrer Nähe. Unser Vertriebspartner ist der qualifizierte Baustoff-Fachhandel. Dort können Sie sich anhand von Musterständern oder praktischen Einbaubeispielen ein Bild von der Qualität und Gestaltungsvielfalt unserer Produkte machen.

Zum Händlerverzeichnis

Merkzettel anschauen

Auch interessant?

2018-04-20T11:34:08+00:00